:: Ayusmedicus Blog: Leben! :: :: Gedanken / Emotionen / Sinn finden ::
:: Ayusmedicus Blog: Leben! :::: Gedanken / Emotionen / Sinn finden ::

Ayusmedicus Blog: Psychologie / Philosophie / Persönlichkeit

Gedanken / Gefühle / Inspirationen

Page 3

Blog: SinndesLebens24

So finden Sie den Sinn des Lebens: 6 wertvolle Tipps

So finden Sie den Sinn des Lebens Ayusmedicus Blog: Psychologie / Philosophie / Persönlichkeit / Page 3

Einen echten Sinn im Leben zu finden ist eine wichtige Grundlage für Zufriedenheit und Glück. Vielen Menschen fällt es jedoch nicht leicht, die Fragen “Was ist der Sinn des Lebens für mich persönlich?”, “Warum bin ich hier?” oder “Was ist der Zweck meines Daseins” zu beantworten. Doch genau das ist immens wichtig für ein erfülltes Leben. Der Philosoph Friedrich Nietzsche bringt es auf den Punkt: „Wer ein WARUM zum Leben hat, erträgt fast jedes WIE.“ Oder wie Mark Twain sagt: „Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag an dem du geboren wurdest, und der Tag, an dem du herausfindest, WARUM!“.  Erfahren Sie hier 6 wertvolle Tipps, wie Sie dieser Antwort näher kommen.

Blog: SinndesLebens24

7 Thesen zum Älterwerden: Worauf wir uns mitten im Leben freuen können

7 Thesen zum Älterwerden Ayusmedicus Blog: Psychologie / Philosophie / Persönlichkeit / Page 3

Von Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch. Fast egal, wie alt Sie jetzt gerade sind, nach aktuellem Stand der Wissenschaft gilt: Das Beste kommt erst noch. Nicht ganz zum Schluss, aber all die Jahre davor! Die zweite Lebenshälfte ist für die meisten von uns die bessere. Worauf können wir uns denn mitten im Leben freuen? Eine fast vermessene Frage angesichts des allgegenwärtigen Jugendkultes. Aber es ist schlichtweg Quatsch, dass es nach der Jugend nur noch bergab geht. Klar kann einem in der Mitte des Lebens schon mal die Puste ausgehen. Alles stresst gleichzeitig: Beruf, Kinder, Eltern und die ersten körperlichen Macken, die nicht mehr weggehen. Die meisten sind mit 57 zufriedener als mit 17 oder mit 27. Lassen Sie sich in den folgenden 7 Thesen zum Älterwerden überraschen, warum das so sein kann und was dabei hilft.

 

  1. Das Alter ist besser als sein Ruf
  2. Gute Chancen, heute selbstbestimmt älter zu werden
  3. Altern ist Leben für Fortgeschrittene
  4. Viele Ängste sind unbegründet
  5. Die neue Rolle der Medizin
  6. Das Leben ist oft länger und schöner, als wir denken
  7. Die zweite Lebenshälfte kann extrem erfüllend sein

Blog: SinndesLebens24

Die hedonistische Tretmühle: Wege aus der Glücksfalle

Die Glücksfalle Ayusmedicus Blog: Psychologie / Philosophie / Persönlichkeit / Page 3

Der Mensch steckt in der hedonistischen Tretmühle fest. Er strebt sein Leben lang nach Glück, doch kaum hat er es erreicht, fliegt es schon wieder davon. Nach einem positiven Lebens -ereignis, das uns mit Glücksgefühlen überflutet, kehren wir bald wieder zu unserem emotionalen Normalzustand zurück. Glück ist kein Dauerzustand. Denn wir gewöhnen uns rasch an die Dinge oder neuen Lebensumstände, die uns glücklich machen, so schön sie auch sein mögen. Wie ein Hamster im Rad müssen wir uns ständig abstrampeln, um glücklicher zu werden, kommen aber letztendlich nicht vom Fleck. Kaum ist ein neues Ziel erreicht, schleicht sich die Gewohnheit ein und ein neues, höheres Ziel muss her. Wir sind gefangen in der Endlosschleife eines immer höher, weiter schneller Modus, bei dem letztendlich das wahre Leben auf der Strecke bleibt. Doch es gibt effektive Möglichkeiten, wie der Ausstieg aus der hedonistischen Tretmühle gelingen kann.

Blog: Honigperlen

8 Dinge die du loslassen musst, um glücklich zu sein

8 Dinge die du loslassen musst, um glücklich zu sein Ayusmedicus Blog: Psychologie / Philosophie / Persönlichkeit / Page 3

„Wie hoch schätzt du deine Lebenszufriedenheit auf einer Skala von null bist zehn ein,“ frage ich meine Freundin Brigitta. Es folgt eine lange Denkpause. Schließlich die Antwort: „sechs.“ Ist ja gar nicht so übel. Aber dennoch gibt es Potential nach oben. Als ich diese Feststellung kundtue, rollt Brigitta übertrieben gespielt mit den Augen. „Ja klar, es gibt immer Potential. Allerdings kostet das Kraft und Zeit, und genau die habe ich aktuell nicht.“

 

Ich nicke verständnisvoll, schließlich kann ich ihrem Argument einiges abgewinnen. Für tägliches Glücks- und Mentaltraining, sowie für Selbstreflexion und Affirmationen benötigt man natürlich Zeit und Muße. „Das stimmt,“ sage ich daher, „inneren Reichtum und damit einhergehend eine höhere Lebens -zufriedenheit kann man aber auch erwirken, indem man bestimmte Dinge nicht mehr tut.“

 

Welche Gewohnheiten und Tätigkeiten man getrost loslassen kann, um seinen inneren Reichtum zu erhöhen, darüber schreibe ich im heutigen Beitrag. Ich greife dafür auf meine persönlichen Erfahrungen zurück und erzähle euch, welche acht Dinge ich mir selbst zu Liebe nicht mehr mache.

Blog: SinndesLebens24

Resilienz stärken: So lernen sie, Krisen zu meistern

Resilienz (seelische Widerstandskraft) stärken Ayusmedicus Blog: Psychologie / Philosophie / Persönlichleit / Page 3

Was heißt “Resilienz”? Resilienz ist per Definition die Fähigkeit, Krisen zu überwinden und zu meistern. Im Leben wechseln Hochs und Tiefs, gute und schlechte Zeiten. Jeder Mensch wird früher oder später mit Schicksalsschlägen, Konflikten und Niederlagen konfrontiert. Die entscheidende Frage ist: Wie gehen wir damit um? Zerbrechen wir daran, oder stellen wir uns der Herausforderung? Resiliente Menschen besitzen eine innere Stärke die ihnen hilft, Krisen zu überstehen und daran zu wachsen. Sie ziehen daraus Lehren für Erfolge in der Zukunft und bauen eine Widerstandsfähigkeit auf. Auch wenn Veranlagung und Gene eine Rolle spielen: Jeder kann die Fähigkeit zur Resilienz lernen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2001 - 2019 Ayusmedicus Blog: Leben, Gedanken, Emotionen, Sinn finden

E-Mail