:: Ayusmedicus Blog: Leben! :: :: Gedanken / Emotionen / Sinn finden ::
:: Ayusmedicus Blog: Leben! :::: Gedanken / Emotionen / Sinn finden ::

Ayusmedicus Blog: Leben! Gedanken ~ Emotionen ~ Sinn finden ~ Wissenswertes

Artikel / Wissenswertes

Page 6

Optimismus und Gesundheit – Hängen sie zusammen?

Optimismus und Gesundheit Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Wissenswertes / Page 6

Optimistische Menschen neigen dazu, ihren Problemen effektiver zu begegnen. Sie glauben fest daran, dass sie trotz der Widrigkeiten des Lebens alles erreichen können, was sie wollen. Sie geben seltener auf und ihre Herangehensweise ist in der Regel proaktiv. Diejenigen, die optimistisch eingestellt sind, konzentrieren sich auf das, was sie gewinnen können, anstatt auf das, was sie verlieren könnten. Hat diese Sichtweise auf das Leben etwas mit der Beziehung zwischen Optimismus und Gesundheit zu tun?

 

In zahlreichen Studien (Selbsteinschätzungen, Bewertungen durch Experten, statistische Daten zur Zahl der Arztbesuche oder Messung der Überlebenszeit nach Herzinfarkten) hat sich der Optimismus als ein Prädiktor für eine gute Gesundheit erwiesen. Darauf wollen wir etwas genauer eingehen.

 

Arten von Optimismus

 

Wenn wir „Optimismus“ hören, denken wir normalerweise an eine positive Lebenseinstellung und günstige Ergebnisse, welche eng mit dem psychischen und physischen Wohlbefinden der Menschen verbunden sind. Es gibt jedoch zwei verschiedene Arten von Optimismus:

 

  • Geplant: Dies ist der Optimismus, auf den wir uns normalerweise beziehen. Er umfasst konstante und generalisierte Erwartungen, gute Ergebnisse zu erzielen. Diese Art von Optimismus gilt als relativ stabil.

 

  • Situationsbezogen: Diese Form des Optimismus umfasst konkrete Erwartungen, gute Ergebnisse in einem bestimmten Kontext, unter bestimmten Umständen, bei stressigen Ereignissen usw. zu erzielen.
</ div>.

Arten von Schlaflosigkeit: Ursachen und Behandlung

Arten von Schlaflosigkeit Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Wissenswertes / Page 6

Wenn wir Probleme beim Ein- und Durchschlafen haben, neigen wir zu der Einschätzung, dass wir an Schlaflosigkeit leiden würden. Wusstest du aber, dass es verschiedene Arten von Schlaflosigkeit gibt? Und jede von ihnen erfordert eine andere Behandlung. In diesem Artikel sprechen wir über die verschiedenen Arten von Schlaflosigkeit und deren jeweilige Behandlung.

 

Schlaflosigkeit ist einer der Hauptgründe, warum Menschen zum Arzt gehen, und es ist ein Symptom zahlreicher psychischer Störungen. So wie es bei anderen häufigen psychischen Problemen (wie beispielsweise Angstzuständen und Depressionen) der Fall ist, verwenden wir den Begriff der „Schlaflosigkeit“ jedoch oft falsch. Wenn du zum Beispiel ein oder zwei Tage lang Probleme hast, einzuschlafen, kann dies nicht als Schlafstörung betrachtet werden. Gestresst zu sein und nicht gut schlafen zu können, ist auch noch keine Schlaflosigkeit. Im letzten Fall ist die Schlaflosigkeit nur ein vorübergehendes Symptom des Stresses.

</ div>.

Wie kann eine lösungsorientierte Therapie uns helfen?

Die lösungsorientierte Therapie Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Wissenswertes / Page 6

Die lösungsorientierte Therapie ermöglicht es uns, Lösungen für unsere Probleme zu finden, anstatt sich nur mit den Schwierigkeiten selbst zu beschäftigen. Daher beschäftigt sich die Therapie mit der Untersuchung von Lösungsansätzen, die in Bezug auf spezifische Probleme angewandt werden können. Diese Therapieform zielt darauf ab, Alternativen zu finden, die wir bisher nicht berücksichtigt haben, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

 

Wir können die lösungsorientierte Therapie als die Kunst definieren, Lösungen für scheinbar unlösbare Probleme zu finden – durch gewöhnliche und zugängliche Logik. In vielen Fällen verwenden Therapeuten Ressourcen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Diese Ressourcen bieten aber neue Möglichkeiten, da sie das starre Lösungsschema, das wir verinnerlicht haben, durchbrechen.

 

Die lösungsorientierte Therapie besagt, dass wir nur wenig über die Art der Probleme wissen müssen, um sie zu lösen. Der Patient muss sich nur ändern wollen und über angemessene Ressourcen verfügen, um dies zu tun.

</ div>.

Weiter zu: / Leben und Sinn finden / Page 1

  • 4 alternative Ansätze, um über die Zukunft nachzudenken
  • Intrinsische Motivation: Die Suche nach dem Sinn des Lebens
  • 7 Zitate des Tao, um sich weiterzuentwickeln
  • 8 Regeln Schoppenhauers, um glücklich zu sein
  • Spirituelle Intelligenz: Den Sinn des Lebens durch innere Ruhe finden
  • Yin und Yang: Die Dualität des Gleichgewichts
  • Das Leben wartet nicht auf uns - Wie wir im Hier und Jetzt leben können
  • Victor Frankl und die Suche nach dem Sinn
  • Die Kunst, gesund zu denken, um ein besseres Leben zu haben
  • Den Sinn des Lebens finden wir durch innere Gelassenheit
  • 10 Sätze, um sich daran zu erinnern: Das Leben ist schön
  • 7 Zen-Gebote, die dein Leben verändern werden
  • Den Sinn des Lebens finden nach Victor Frankl
  • Lasse Raum für Neues in deinem Leben
  • Ändere dein Leben: In 5 Schritten zum Neuanfang
  • 6 Fragen, die dir helfen, den Sinn des Lebens zu finden
  • Lebe nicht, um zu arbeiten, arbeite, um zu leben
  • Was wir über das Leben vergessen haben
  • 8 Schritte, um herauszufinden, was du in deinem Leben möchtest

Bezugsquelle der Publikationen:

gedankenwelt.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2001 - 2019 Ayusmedicus Blog: Leben, Gedanken, Emotionen, Sinn finden

E-Mail