:: Ayusmedicus Blog: Leben! :: :: Psychologie / Gedanken / Emotionen / Sinn finden :: :: Sinnwelt ::
:: Ayusmedicus Blog: Leben! :::: Psychologie / Gedanken / Emotionen / Sinn finden :::: Sinnwelt ::

google.com, pub-5534469609072083, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Ayusmedicus Blog: Leben! Gedanken / Psychologie / Sinn finden / Aktuelles

Artikel Aktuelles / Page 5

Existenzkrise: jenseits des Leidens

Existenzkrise: jenseits des Leidens Blog Ayusmedicus: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

„Wenn wir eine Situation nicht verändern können, werden wir herausgefordert, uns selbst zu ändern.“

(Viktor E. Frankl)

 

Existenzielle Krisen sind Gelegenheiten, uns mit unserem inneren Selbst zu verbinden und uns zu verändern. Denn so können wir unseren wahren Weg finden.

 

Es gibt Zeiten im Leben, in denen wir uns erschöpft fühlen und uns „große“ Fragen stellen. Zum Beispiel: Warum bin ich hier? Welchen Sinn hat mein Leben? Mache ich alles richtig? Und wenn ich sterbe? Jeder von uns experimentiert irgendwann im Leben eine Existenzkrise. Die Fragen, um die es dabei geht, können allerdings sehr verschieden sein.

 

Eine existenzielle Krise kann zu jedem Zeitpunkt in unserem Leben auftreten. Es gibt dabei keine Unterscheide zwischen arm und reich, denn eine Existenzkrise hat nichts mit materiellem Wohlstand zu tun.

 

Meist kommt es dazu, wenn wir das Gefühl haben, die Kontrolle zu verlieren. Denn plötzlich fühlen wir uns unserer Sicherheit beraubt und realisieren, wie flüchtig das Leben sein kann.

 

Wie alle Krisen bringt eine existenzielle Krise Leiden mit sich. Wir können jedoch in der Krise einen Sinn finden, der über unser Leid und unsere Schmerzen hinausgeht. In diesem Artikel werden wir diesen Aspekt ein wenig näher beleuchten.

Familiäre Entwertung: wenn sie dich glauben lassen, du wärst nichts wert

Familiäre Entwertung: Wenn sie dich glauben lassen, du wärst nichts wert Ayusmedicus: Blog Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Die familiäre Entwertung ist ein Prozess, der ziemlich häufig stattfindet. Er tritt in solchen Umgebungen auf, in denen eine oder mehrere Familienmitglieder eine Art verrückter Dynamik erzeugen, mit der sie das Selbstwertgefühl der Kinder boykotieren können. In diesem Prozess werden Handlungs - weisen wie Disqualifikation, passiv-aggressive Kommunikation, emotionale Manipulation und eine unsichtbare Misshandlung, die einen bleibenden Eindruck hinterlässt, genutzt.

 

Experten in der systemischen Familientherapie meinen, dass jedes nicht gewürdigte Kind in der Zukunft das Risiko träge, ein unsichtbarer Erwachsener zu werden.

Intelligenz und Weisheit: 5 wichtige Unterschiede

Intelligenz und Weisheit: 5 wichtige Unterschiede Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Intelligenz und Weisheit sind nicht dasselbe, obwohl viele von uns die beiden Begriffe synonym zueinander verwenden. Wir leben in einer Gesellschaft, die Effizienz und Ergebnisse schätzt, in der es scheint, dass nur die Intelligentesten Erfolg haben könnten. Aber nur weise Menschen erreichen echtes Glück. Das liegt daran, dass sie starke Werte haben, die sie leiten. Auch, weil sie versuchen, das Richtige zu tun und optimistisch sind. Da wir Erfolg und Glück miteinander verbinden, liegt es nur nahe, dass auch Intelligenz und Weisheit Hand in Hand gehen - oder etwas nicht?

 

Wenn wir das Wort "Weisheit" im Wörterbuch nachschlagen, finden wir eine einfache Definition: die Fähigkeit einer Person, sinnvoll, vernünftig und korrekt zu handeln. Natürlich wirft das einige Fragen auf. Verleiht uns die Intelligenz nicht die Fähigkeit, im täglichen Leben vernünftig zu handeln? Garantiert ein hoher IQ nicht die Befähigung, gute Entscheidungen zu treffen?

Bist du aus Kunststoff, Glas oder Stahl gemacht? – Die Schlüssel zum Widerstand

Die Schlüssel zum Widerstand Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Bist du aus Kunststoff, Glas oder Stahl? Die Art und Weise, wie wir mit alltäglichen Schwierigkeiten umgehen, den Widerstand, den wir ihnen entgegensetzen, hängt vom Material ab, aus dem wir gemacht sind. Nun, diese Schlüssel zu unserem Widerstand sagen uns jedoch auch, dass wir jederzeit Einfluss auf die Elemente nehmen können, die für uns prägend sind. Auf diese Weise schaffen wir ein optimales Material, welches sich irgendwo zwischen Bambus und Graphen einordnen lässt.

 

Anstatt uns selbst zu beschuldigen, nicht gewusst zu haben, wie wir unter Stress eine Alternative finden sollten, wenn wir von Dritten überwältigt werden oder wenn wir uns in einem Tunnel ohen Ausweg sehen, ist es an der Zeit, auf eine relevante Tatsache zu achten: DIe Notwendigkeit, zu fliehen oder still zu verharren, ist eine in unserem Gehirn vorprogrammierte Reaktion. Es handelt sich um werksseitige Abwehrmechanismen, die wir noch nicht aktualisiert haben. Die sind gutartig ent - worfene Widerstände, die uns tatsächlich helfen, zu überleben. Sie tragen jedoch selten zu unserem Glück bei.

5 Strategien, um dein kritisches Denken zu stärken

5 Strategien, um dein kritisches Denken zu stärken Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Wenn du dein kritisches Denken stärkst, schaffst du dir ein außergewöhnliches und konstruktives Werkzeug, das du in vielerlei Situationen einsetzen kannst. Am Ende kann etwas so Einfaches wie die Anwendung gesunder Skepsis zusammen mit einer angemessenen Ethik und einem offenen Geist es dir ermöglichen, Situationen besser zu begegnen, in denen du gezwungen bist, komplex und kritisch zu denken.

 

Vielleicht hast du gehört, dass wir in einer postfaktischen Ära leben. Übertreibung oder nicht, kritisches Denken kann in dieser Ära ein wesentliches Bedürfnis sein. Wenn du zugibst, dass du dich in einer "Wahrheitskrise" befindest, in der du oft an deine Emotionen appelierst, um dein Handeln zu steuern, ist es wichtig, dass du sie so gut wie möglich verstehst.

Ältere Menschen verloren in der modernen Welt

Ältere Menschen verloren in der modernen Welt Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Unsere Welt wird älter. Die Lebenserwartung ist gestiegen - und auch die Lebensqualität. Lag die Lebenserwartung im Mittel - alter durchschnittlich bei 30 Jahren, gilt man heute in diesem Alter noch jung. Daher konzentrieren sich viele Psychologen und andere Spezialisten aus der Gesundheitsbranche vermehrt auf ältere Menschen und ihre Bedürfnisse.

 

Viele ältere Menschen mögen vielleicht schon in Rente gegangen sein, aber das heißt nicht, dass sie keine Träume mehr hätten. Egal ob man Enkelkinder hat oder nicht, wer geistig und körperlich aktiv bleibt, hat bessere Chancen auf ein hohes Alter. Die Zeit mag viele Falten hinterlassen haben, doch der Geist muss nicht altern oder man kann immer noch Sport treiben.

Wenn Eltern ihre Kinder mit Schuldzuweisungen erziehen

Wenn Kinder mit Schuldzuweisungen erzogen werden Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Es gibt immer noch viele Eltern, die Schuldzuweisungen als Erziehungsstil rechtfertigen. Sie glauben, dass Belohnung und Bestrafung die Grundlage für eine angemessene Erziehung wären. Dies gälte ihrer Ansicht nach vor allem im frühen Alter. Es ist jedoch wichtig, zu verstehen, dass dies ein Irrglaube ist.

 

Schuld führt zu emotionalem Stress. Sie wirkt als symbolische und soziale Strafe. Schuld führt jedoch nicht zu Verantwortung; sie fördert weder die Autonomie noch erlaubt sie dem heran - wachsenden Individuum, zu entscheiden, welche Werte richtig oder falsch sind. Kinder mit Schuldzuweisungen zu erziehen, lehrt sie nicht, sondern konditioniert sie.

5 Schlüssel, um den Widerstand gegenüber Veränderungen zu überwinden

Veränderungen überwinden Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Ob es uns gefällt oder nicht, das Leben ist dynamisch. Nichts bleibt, wie es war, und daher kann etwas, das heute so ist, morgen schon wieder ganz anders sein. Trotzdem ist es für viele Menschen eine extrem schwierige Aufgabe, den Widerstand gegenüber Veränderungen zu überwinden. In der Tat wenden manche Menschen zu viel Anstrengung auf, damit sich die Dinge niemals ändern.

 

Die meisten von uns möchten eine bessere Version ihrer selbst sein und handeln deshalb mit diesem Wunsch als transversales Ziel. Es gibt jedoch auch Momente, in denen wir darüber nach - denken müssen, ob wir den Preis zahlen wollen, den dieses Wachstum mit sich bringt. Vielleicht ist es die Angst davor, zu scheitern, oder vor dem Unbekannten, doch es gibt eine Kraft in uns, die als Widerstand gegenüber Veränderungen wirkt. Aus diesem Grund können wir sehr lange an ein und demselben Ort bleiben, auch wenn wir uns dort nicht wohlfühlen.

Wenn du mir die Flügel kürzt, werde ich einen Besen verwenden - doch ich werde fliegen

Selbst wenn du mir die Flügel kürzt, werde ich fliegen Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Es gibt Situationen, in denen wir Menschen das Gefühl haben, dass wir andere Talente entwickeln wollen oder unsere Zeit anderen Aktivitäten widmen möchten. Wenn wir dann sagen "Ich werde fliegen" oder "Ich brauche eine Veränderung" mögen uns neben den Widerständen, die der Herausforderung inne - wohnen, auch unsere Mitmenschen in den Weg stellen.

 

Dies kann in einer Paarbeziehung geschehen, obwohl solche Fälle auch in der häuslichen Umgebung, innerhalb der Familie, auftreten. Jeder Prozess der persönlichen Entwicklung und Veränderung geht mit seinen eigenen Schwierigkeiten einher. Und diese, über die wir heute sprechen, ist eine derjenigen, die am häufigsten auftritt.

Brustkrebs: Gemeinsam schaffen wir es

Brustkrebs: Gemeinsam schaffen wir es Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Jeder Brustkrebs ist anders, sowohl auf molekularer als auch auf emotionaler Ebene. Einige sind invasiver, andere weniger. Auf dieser harten und mutigen Reise ist der kahle Kopf oder die Narbe einer fehlenden Brust, unter der das immer noch liebende Herz schlägt, das geringste Problem. Es geht vielmehr darum, am Leben zu sein und sich der Herausforderung zu stellen, zu wissen, dass wir es gemeinsam schaffen können.

 

Die Wissenschaft überrascht uns täglich mit neuen und hoffnungsvollen Nachrichten aus der Onkologie. Die Behandlungen werden immer präziser, wie es die Fortschritte in der Immuntherapie zeigen, bei der wir unseren Körper darauf "trainieren", das Immunsystem anzuleiten, um bösartige Zellen zu bekämpfen, ohne gesundes Gewebe zu schädigen. Medikamente werden verbessert und haben immer weniger Nebenwirkungen, auch das stimmt.

Psychologen können wertvolle Hilfe anbieten, aber sie sind keine Wunderheiler

Psychologen sind keine Wunderheiler, können aber wertvolle Hilfe anbieten Ayusmedicus Blog. Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Psychologen erfüllen eine sehr wichtige und notwendige Funktion in unserer Gesellschaft. Es gibt jedoch immer noch einige unbegründete Überzeugungen, Mythen und Erwartungen, die das wahre Ziel der Beratung durch diese Fachleute verdecken. Die am weitesten verbreitete und fehlerhafte Vision über den Weg zur Therapie ist der Glaube, dass Psychologen Wunder bewirken könnten. Aber das könnte nicht weit genug von der Wahrheit entfernt sein: Psychologen sind keine Wunder - heiler, sondern leisten Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Viele Menschen sind enttäuscht, wenn sie sich an diese Fach - leute wenden und ihnen jene Illusion genommen wird. Außerdem sind schon zuvor einige wichtige Entscheidungen zu treffen: Zuerst müssen die Klienten einen Psychologen finden, der gut zu ihnen und ihrer Situation passt. Auf der anderen Seite ist es notwendig, dass sie einen offenen Geist und die Bereitschaft zur Arbeit während der Therapie mitbringen. Sie sind diejenigen, die sich bemühen müssen, ihr Ziel zu erreichen. Der Psychologe ist da, um zu helfen.

Die langfristigen Auswirkungen von Cannabis auf das Gehirn

Langfristige Auswirkungen von Cannabis auf das Gehirn Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Der Konsum von Cannabis ist ein Thema, das sehr kontrovers diskutiert wird. Es wurden bereits dutzende Studien durchgeführt, um den Nutzen und die Nebenwirkungen von Cannabis zu erforschen. Da diese Substanz in immer mehr Ländern legalisiert wird, fragen sich Experten, inweiweit Cannabis und sein Einsatz in der Medizin nützlich ist und ob er Schäden verursachen kann. Insbesondere in Hinblick auf die langfristigen Auswirkungen von Cannabis auf das Gehirn besteht noch jede Menge Aufklärungsbedarf.

 

Als Entspannungsdroge ist Cannabis sehr beliebt. Seine therapeutische Anwendung ist bereits gut etabliert. Produkte aus Cannabis oder ätherische Öle werden sehr häufig zur Behandlung von chronischen Schmerzen oder Epilepsie verwendet. Eine neue Studie warnt jedoch davor, dass lang - fristiger Cannabiskonsum das Gehirn schädigen könne.

Das Gehirn eines Optimisten funktioniert anders

Das Gehirn eines Optimisten Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Das Gehirn eines Optimisten fokusiert, verarbeitet und versteht die Realität anders. Diese Fähigkeit, Lichtstrahlen zu sehen, wo für andere nur weiße Wände und geschlossene Fenster zu erkennen sind, entstammt einer sehr spezifischen Region des Gehirns, die darauf trainiert ist, Offenheit, Flexibilität, Belast - barkeit und täglichen Stress besser zu bewältigen.

 

Stimmt es also, dass sich das Gehirn einer optimistischen Person von dem einer pessimistischen Person unterscheidet? Nun, es sollte gesagt werden, dass anatomisch (und wie erwartet) kein Unterschied zwischen dem einen und dem anderen besteht. Alle Menschen haben die gleichen Gehirn - strukturen und Regionen. Der Schlüssel besteht nur darin, wie alle diese Reaktionen aktiviert und miteinander verbunden sind.

Wie wir eine Gewohnheit in 6 Schritten ändern

Gewohnheiten ändern Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Eine Gewohnheit zu ändern ist definitiv eine Herausforderung, besonders wenn sie tief verwurzelt ist. Wenn wir mal ganz ehrlich sind, dann hat wohl jeder eine Gewohnheit, die er gerne ändern würde. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und viele denken schon über ihre Vorsätze für das nächste Jahr nach, darüber, was sie machen oder nicht mehr machen wollen. Oftmals halten wir uns zu Beginn an unsere guten Vorsätze, aber mit der Zeit fallen wir wieder in alte Verhaltensmuster zurück.

 

Die gute Nachricht ist, dass es wirksame Methoden gibt, um eine Gewohnheit zu ändern. Und hin und wieder fehlt es uns eben nicht an Willenskraft, sondern an der passenden Strategie. Natürlich müssen wir uns bemühen und beständig bleiben, aber ohne eine angemessene Methode ist es wesentlich schwieriger, unser Ziel zu erreichen, etwas zu verändern.

Taktiken der Manipulation - eine Form psychischer Gewalt

Manipulation - eine Form psychischer Gewalt Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Personen, die sich schuldig fühlen, neigen dazu, sich ständig für alles zu entschuldigen. Häufig ist diese Verhaltensweise das Ergebnis einer dauerhaften Manipulation durch andere. Betroffene haben das Gefühl, für alles um Vergebung bitten zu müssen, weil sie glauben, ihr Benehmen könnte andere vrärgern. Sie verspüren eine dauerhafte, latente Schuld.

 

Ein solches Verhalten ist keinesfalls angeboren. Vielemehr gibt es in den meisten Fällen jemanden, der durch seine Worte oder seiner Gegenwart eine Form der Ablehnung ausdrückt. Diese wiederum verursacht eine Unsicherheit bei der anderen Person und führt schließlich dazu, dass sie sich ständig und wegen allem, was sie tut, schuldig fühlt.

Stressmomente mit der Achtsamkeits-Sandwich-Methode bewältigen

Achtsamkeits-Sandwich-Methode gegen Stress Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Manchmal ist es notwendig, sich selbst eine Pause zu gönnen. Sich frei zu machen von den Sorgen und die Geschwindigkeit auf den mentalen Autobahnen zu reduzieren, auf denen die Ängste einen immer schneller werden lassen. Dabei kann man die Achtsamkeits-Sandwich-Methode einsetzen, wozu man zwei Scheiben "bewusstes Atmen" und eine Füllung, die sich "Körper in Aktion" nennt benötigt. Fast unmittelbar wird man ein Ergebnis wahrnehmen.

 

Wer noch nie von der einfachen Strategie zur Bewältigung von Anspannung und Ängsten gehört hat, wird sicherlich überracht sein. Sie ist einfach zu erlernen und man benötigt lediglich 5 Minuten zur Umsetzung. Doch was noch wichtiger ist: Wendet man sie täglich an, wird der Effekt auf das Gehirn zunehmend deutlicher.

Ich bin es leid, mein Glück davon abhängig zu machen, dass alles so passiert, wie ich es will

Glück erleben Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Aktuelles / Page 5

Wenn wir versuchen, die Dinge vorherzusehen, sie in eine Richtung zu lenken, ist das Endergebnis nie so, wie wir es wollen. Und das frustriert uns. Uns von diesen selbst auferlegten Ketten zu befreien, bringt uns von diesem gefürchteten Abgrund weg, in dem psychische Probleme und Störungen auf uns warten.

 

Die meisten von uns leben wie von einem Automatismus gesteuert, so als stünden wir bereits auf Autopilot, was uns dazu zwingt, zu leben, ohne zu denken und ohne zu reflektieren. Zu tun, was der Moment verlangt, ohne mögliche Alternativen in Betracht zu ziehen. Dieser Autopilot macht es uns unmöglich, das eigentliche Wesen der Ereignisse zu erkennen. Was uns widerfährt, wird durch unsere Art und Weise, die Welt zu sehen, in Mitleidenschaft gezogen. Und genau daraus entsteht emotionales und psychischen Unbehagen.

  • Artikel Aktuelles / Seite 6

  • Der Mensch und die Sterblichkeit
  • Die bipolare Störung und die emotionalen Beziehungen
  • Mit Angstzuständen und Depressionen leben (die gemischte Angst- und depressive Störung)
  • Reifeprozess durch unsere Erinnerung

Bezugsquelle der Publikationen:

gedankenwelt.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2001 - 2019 Ayusmedicus Blog: Leben, Gedanken, Emotionen, Sinn finden

E-Mail