:: Ayusmedicus Blog: Leben! :: :: Gedanken / Emotionen / Sinn finden ::
:: Ayusmedicus Blog: Leben! :::: Gedanken / Emotionen / Sinn finden ::

Ayusmedicus Blog: Leben! Gedanken ~ Emotionen ~ Sinn finden ~ Archiv

Artikel / Psychologie / Emotionen

Page 5

2018

26.12.2018

Sich selbst zum Narren zu machen, macht glücklicher

Sich selbst zum Narren zu machen, macht glücklicher Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Sich selbst zum Narren zu machen, macht Menschen Angst, die sich selbst zu ernst nehmen. Ja, Fehler zu vermeiden oder Schwächen nicht zu zeigen, kann unserem Image helfen, besonders in einer kritischen Situation. Aber wenn wir uns selbst zum Narren machen, selbst in solchen Situationen, ist das nicht das Ende der Welt.

 

Was etwas lächerlich macht, ist das Missverhältnis zwischen Realität und Vorgaben. Deshalb ist es sehr einfach, sich in formalen Situationen zum Narren zu machen. Diese schreiben etwas strengere Protokolle vor, was es leichter macht, Grenzen zu überschreiten. Trotzdem ist das Gefühl der Lächerlichkeit etwas, dem sich niemand entziehen kann. Wir alle haben es schon erlebt.

</ div>.

19.11.2018

Vernunft und Emotion: Das Gleichgewicht, das gute Entscheidungen hervorbringt

Vernunft und Emotion Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Lange Zeit wurde der Glaube kultiviert, dass die besten Entscheidungen aus der Vernunft heraus getroffen würden. Dennoch ist es nicht immer effektiv oder möglich, Entscheidungen zu treffen, indem man die Emotionen ganz beiseitelässt. Entscheidungen basierend auf Emotionen zu treffen und dabei den Verstand zu vergessen, ist jedoch auch keine Garantie für gute Ergebnisse. Um gute Entscheidungen zu treffen, wäre es daher empfehlenswert, die Vernunft mit der Emotion im richtigen Verhältnis zu mischen.

 

Ein intelligentes Gleichgewicht zwischen dem Rationalen und Emotionalen zu finden, ist der Schlüssel zu erfolgreichen Ent - scheidungen. Gleichzeitig ist dieses Gleichgewicht das Ergebnis entsprechender Erfahrungen und daher bisher begangener Fehler.

</ div>.

01.10.2018

Um Hilfe bitten - wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen?

Um Hilfe bitten Ayusmedicus Blog: Sinnwelt Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Um Hilfe zu bitten ist nicht immer einfach. Wann sollten wir es tun? Wann sollten wir nach einer ausgestreckten Hand greifen? An welchem Punkt sollten wir einsehen, dass wir es nicht allein schaffen können? Wann ist Hilfe von außen notwendig? Gibt es objektive Anhaltspunkte, die zeigen, dass wir jemand um Hilfe bitten sollten? Kurz gesagt, wann ist der richtige Zeitpunkt, um Hilfe zu erbitten?

 

Es gibt keine Möglichkeit, einen allgemeingültigen Zeitpunkt anzugeben, an welchem wir um Hilfe bitten sollten. Jeder verfügt über ganz eigene Ressourcen, die ihm individuelle Grenzen setzen. Also, wie können wir erkennen, dass es Zeit für uns ist, um Hilfe zu bitten? Wir sollten achtsam sein, wenn sich unsere Lebenslage verändert. Wir sollten darüber reflektieren, welche Aktivitäten wir aus Angst, Traurigkeit oder Mangel an Enthusiasmus meiden. Wekchen Aktivitäten, die uns früher glücklich gemacht haben, wir nicht länger nachgehen, weil etwas nicht stimmt.

</ div>.

07.03.2018

Erstaunliche chinesische Sprichwörter

Chinesische Sprichwörter Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Chinesische Sprichwörter sind oft mehrere tausende Jahre alt. Einige wuden häufig im Alltag gebraucht und sind so zur Rede - wendung geworden, während andere von Legenden abgeleitet wurden. Sie alle zielen darauf ab, uns eine Lehre über das Leben zu vermitteln. Sie stellen einen didaktischen Weg dar, um das in der chinesischen Kultur gesammelte Wissen weiterzugeben.

 

Viele chinesische Sprichwörter bestehen aus vier chinesischen Schriftzeichen. Dies ist ein ideografisches Merkmal. Jedes Zeichen hat dabei vielfältige Bedeutungen - ergo - chinesische Sprichwörter durch etwas charakterisiert sind, dann ist es ihre elegante Art und Weise, Weisheiten in wenigen Zeichen zusammenzufassen, verschiedene Realitäten zu symbolisieren, ohne dafür Aufsätze schreiben zu müssen. Nicht ohne Grund haben sie so lange Zeit überlebt und sind heute in allen Kulturen des Planeten wiederzufinden. 

 

Nachfolgend findet ihr einige dieser wunderbaren Sprichwörter ...

</ div>.

04.02.2018

5 Charaktereigenschaften, die auf Traumata in der Kindheit zurückzuführen sind

Kindheit und Traumata Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Die Kindheit ist ein entscheidender Abschnitt unseres Lebens. Physische und psychische Eindrücke, die wir während dieser Zeit bekommen, hinterlassen in unserem Gehirn für immer Spuren. Daher Traumata in der Kindheit die Persönlichkeit eines Menschen sehr, und diese Spuren werden auch im Laufe der Zeit nicht verschwinden.

 

Das soll nicht heißen, dass man sie nicht hinter sich lassen kann, oder im schlimmsten aller Fälle, dass man sie nicht vernünftig verarbeiten kann. Dass jemand eine schwierige Kindheit erlebt hat, bedeutet nicht automatisch, dass er kein erfülltes Leben haben könnte.

 

Doch dafür sind oft therapeutische Unterstützung und eine tiefgreifende Persönlichlichkeitsentwicklung notwendig.

</ div>.

2017

09.12.2017

7 Zeichen, die zeigen, dass jemand psychisch krank ist

Psychisch krank? Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

In der Realität können wir nicht über eine "normale" oder "abnormale" Psyche sprechen. Wenn du darüber nachdenkst, wird dir auffallen, dass das, was heute als normal betrachtet wird, morgen als pathologisch eingestuft.

 

Die Psyche und das menschliche Verhalten manifestieren sich auf so vielfältige Weise, und ungewöhnliche Denkstrukturen oder auffälliges Verhalten müssen demnach nicht heißen, dass es ein Problem gibt.

 

Trotzdem ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es Menschen gibt, die psychisch krank sind, und dass sich eben jene Krankheit in ihren Gedanken, Emotionen und Handlungen widerspiegelt. Zum Beispiel passiert dies, wenn jemand so agiert, dass er sich selbst oder anderen schadet, oder wenn er ernste Schwierigkeiten dabei hat, zwischen Realität und Fantasie zu unterscheiden.

</ div>.

29.07.2017

Entschleunigung - langsamer ist besser

Entschleunigung - langsamer ist besser Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Hierbei handelt es sich um einen neuen Trend in unserer Gesellschaft, der wie so oft, durch die jüngere Generation entstanden ist. Vor noch nicht allzu langer Zeit war es das Ziel eines jeden, alles noch schneller zu erledigen. Das hatte zwar große Vorteile, brachte viele aber auch an den Rande eines Nervenzusammenbrauchs.

 

Das Leben "zu verlangsamen" ist ein Trend, der von vielen begrüßt wird. Den Menschen fiel auf, wie wunderschön es doch ist, von einem Land in ein anderes in nur wenigen Stunden zu reisen. Doch man wurde sich auch dessen bewusst, dass ein Schäferstündchen von 15 Minuten oder ein Mittagessen in derselben Zeit keine gute Idee war.

</ div>.

24.07.2017

Persönliche Würde bedeutet, einzusehen, dass wir alle etwas Besseres verdienen

Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Es gibt diesen unbestreitbaren Wert, den man persönliche Würde nennt. Sie ist eine bedingungslose Eigenschaft aller Menschen, und diese Tatsache sollte uns jeden Tag in Erinnerung rufen, dass niemand uns ausnutzen darf, dass wir frei sind, ebenso viel wert sind wie jeder andere auch, die Ver - antwortung für uns selbst tragen und verdienen, dass man uns einen gewissen Respekt entgegenbringt.

 

Persönliche Würde ist zweifellos eines der interessantesten, aber gleichzeitig am meisten vernachlässigten Konzepte, wenn es um persönliches Wachstum geht. Aus irgendeinem Grund haben wir vergessen, dass sie nicht von der Anerkennung anderer abhängt. So mancher ist darauf angewiesen, dass seine Mitmenschen ihm einen Wert zusprechen, um sich davon zu überzeugen, dass sie tatsächlich etwas wert sind.

</ div>.

13.07.2017

Hör auf, für jemanden zu kämpfen, der dich nicht liebt

Würde bewahren Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Liebes Selbst, hör auf, für jemanden zu kämpfen, der dich nicht liebt. Tu einen Schritt nach vorn und hör auf, dich selbst für eine Liebe zu verletzen, die niemals funktionieren wird. Bewahre deine Würde und kappe diese Dikatatur an ihrer Wurzel. Sei mutig und sage: "Ich gehe, weil ich mich selbst liebe."

 

Wir alle wissen, dass das nicht leicht ist. Wir sind uns bewusst, dass das Gehirn keinen Neustart erlaubt, keinen Notausgang und auch kein Fenster hat, durch das eine frische Brise herein - und unsere Sorgen herausgelassen werden könnten. Das Gehirn ist stur und beharrlich und agiert methodisch. Es kämpft dafür, sich an emotionale Erinnerungen zu hängen, denn das sind jene, die eine gro0e Spur in dir zurückgelassen haben.

</ div>.

12.07.2017

Wie man einen Plan zur persönlichen Entwicklung erstellt

Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Bist du schon einmal verreist, ohne vorher einen Plan zu haben? Ziellos und ohne Plan zu reisen, mag nach einem aufregenden Abenteuer klingen, aber kann auch zu jeder Menge Frust führen. Das Gleiche gilt für unser Leben. Ohne Plan irrt man ziellos umher und verpasst die besten Gelegenheiten. Hier kommt der Plan zur persönlichen Entwicklung ins Spiel.

 

Ein Plan zur persönlichen Entwicklung zeigt dir nicht nur den Weg zu deinen Zielen auf, er erinnert dich auch an sie, wenn es nötig ist. Genauso wie eine gute Vorbereitung auf eine Reise das Risiko senkt, dass etwas schiefläuft, kann ein Plan zur persönlichen Entwicklung die Wahrscheinlichkeit verringern, sich zu verirren und den falschen Weg zu gehen.

</ div>.

2016

26.12.2016

Fibromyalgie: Der Schmerz, den die Gesellschaft nicht versteht

Fibromyalgie Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Fibromyalgie wurde 1992 von der WHO als Krankheit anerkannt. Aktuellen Angaben zufolge leiden 4% der Bevölkerung, 90% davon Frauen, an Fibromyalgie.

 

Sie ist als die "unsichtbare Krankheit" bekannt, denn sie betrifft die Bindegewebe des Bewegungsapparates und kann mit medizinischen Tests nur schwer diagnostiziert werden. Man kann Fibromyalgie nicht sehen. Sie hinterlässt keine Spuren auf der Haut oder führt zu Wunden, die andere erkennen könnten. Fibromyalgie ist ein einsamer, verzweifelter Schmerz.

</ div>.

12.12.2016

Soziale Phobie: Die krankhafte Angst davor, verurteilt zu werden

Soziale Phobie Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Bei der Sozialen Phobie handelt es sich um eine irrationale Angst, mir der ein großes Unwohlsein bezüglich sozialer Beziehungen einhergeht. Wer unter dieser Phobie leidet, kapselt sich von der Außenwelt ab und distanzier sich von seinen Mit - menschen, so dass sich der Betroffene vor allen Arten von Beziehungen und vor zwischenmenschlichen Kontakten fürchtet und ihm diese missfallen.

 

Die soziale Phobie ist eine Angststörung, die betroffene Menschen stark einschränkt, weil der Kontakt zu anderen ein wichtiger Bestandteil eines jeden Lebens ist.

</ div>.

01.09.2016

Wie oft habe ich geweint, ohne zu wissen, dass das Leben mir gerade einen Gefallen getan hat

Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Wie oft habe ich wohl schon heimlich geweint, ohne zu wissen, dass mir das Leben gerade einen Gefallen getan hat, ohne zu verstehen, dass das Geschehene nicht das Ende der Welt bedeutet, sondern der Anfang von etwas Besserem. Denn Existieren heißt, ein fürs andere Mal wiedergeboren zu werden, bedeutet, ein Fenster zu schließen, um eine Tür zu öffnen, während wir uns die Tränen trocknen, die wir wegen jemandem vergossen haben, der sie niemals verdient hat.

 

Albert Einstein hat gesagt, wenn es etwas gibt, für das er dankbar ist, dann sind dies all die Menschen, die im Verlauf seines Lebens "Nein" zu ihm gesagt haben. Jede dieser enttäuschten Hoffnungen, Menschen, die ihm in einem bestimmten Moment nicht helfen wollten, erlaubten ihm später, die Motivation zu finden, mit der er die Dinge allein anzugehen lernte ... wodurch er stärker wurde.

</ div>.

26.07.2016

Großeltern, die sich um ihre Enkel kümmern, prägen deren Seelen

Gute Seelen Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Es gibt Menschen, die bilden das Fundament unseres Lebens und unserer persönlichen Entwicklung. Großeltern zählen zu dieser Art von Menschen, Großeltern, die sich um ihre Enekl kümmern. Sie sind Menschen, die unser Zuhause einzigartig, unvergesslich und vor allem liebenswürdig machen.

 

Mit ihren verständnisvollen Blicken und indem sie uns erlauben, wir selbst zu sein, symbolisieren sie Frieden, der Generationen überdauert. Mit ihnen erschaffen wir Erinnerungen voller Freude, Vergnügen und Zärtlichkeit. Erleben Geschichten mit unerwarteten Wendungen, sehen weißes Haar, das vom Wind zerzaust wird, und Augen, die beim Spazierengehen in die Sonne schauen, spüren Hände, die Gefühle von Wärme, Liebe und Verständnis vermitteln.

</ div>.

06.05.2016

In meinen schlimmsten Zeiten war ich ganz allein

Alleinsein Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

In meinen schlimmsten Zeiten war ich allein. Ich fühlte mich, als habe die ganze Welt mir den Rücken zugewandt oder zumindest, dass es die Leute in meinem Umfeld getan hätten. In den guten Zeiten war es wirklich einfach, unter Leute zu kommen. Aber niemand mag es, in schlechten Zeiten bei jemandem zu sein. Und um auf meinen Kummer noch eins draufzusetzen, wurde ich kritisiert, enttäuscht und von einer Kälte befallen, die mir regel - recht den Atmen nahm. Ich fühlte mich sehr, sehr traurig.

</ div>.

07.03.2016

5 Wunden der Seele, die heilen, aber Narben hinterlassen

Wunden der Seele Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

In der ganzen Zeit, die vergangen ist, seitdem wir auf die Welt gekommen sind, sind unendlich viele Dinge passiert. Manche davon haben uns Glück gebracht, von anderen haben wir Wunden davon getragen. Wir tragen einen Rucksack voller Erfahrungen mit uns und so sehr wir auch versuchen, diesen zu ignorieren, lastet er doch mehr oder weniger schwer auf unseren Schultern.

 

Wir greifen nach ihm, wenn wir uns an Dinge erinnern wollen, die uns glücklich gemacht haben. Andere Dinge wiederum ver - gessen wir nicht, versuchen dann wegen des Schmerzes, den sie verursachen, in eine "selektive Amnesie" zu verfallen. Jeder sollte auf seinen Rucksack stolz sein, auch wenn wir nie daran gedacht haben, uns durch ihn mit Geschehnissen zu beladen, die uns manchmal leiden lassen.

</ div>.

05.02.2016

Es gibt nichts Schlimmeres als das Lügen und Betrügen

Lügen und Betrügen Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Page 5

Wenn es etwas gibt, das wirklich keiner von uns ausstehen kann, dann sind es Lügen und ein betrügerisches Verhalten. Beide Dinge können auf einmal alles zerstören, saftig grüne Wälder absterben und die höchsten Türme der Welt einstürzen lassen.

 

Das Traurigste an der Scheinheiligkeit und dem Betrug ist, dass wir diese niemals durch Feinde oder uns unbekannte Menschen erfahren. Natürlich schmerzt ein solches Verhalten sehr. Wenn wir betrogen und hintergangen werden, sind nicht die Lügen am schlimmsten, sondern das, was sie mit sich bringen.

</ div>.

Bezugsquelle der Publikationen:

gedankenwelt.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2001 - 2019 Ayusmedicus Blog: Leben, Gedanken, Emotionen, Sinn finden

E-Mail