:: Ayusmedicus Blog :: :: Leben / Emotionen / Sinn finden / Inspiration / Motivation :: :: Informationen / Meinungsbildung / Community ::
:: Ayusmedicus Blog :::: Leben / Emotionen / Sinn finden / Inspiration / Motivation :::: Informationen / Meinungsbildung / Community ::

google.com, pub-5534469609072083, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Ayusmedicus Blog: Leben! Gedanken / Emotionen / Sinn finden / Artikel

  • Archiv / Psychologie / Emotionen / Page 11

Der Preis für elterlichen Stress

  • Thema: » Beziehungen » Familie »
Der Preis für elterlichen Stress Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Top Artikel / Page 11

Kindererziehung ist heutzutage stressiger, insbesondere auf -grund der wachsenden Anforderungen von Kindern und Eltern. Verschiedenste Aktivitäten setzen Kinder und Erwachsene unter Druck.

 

Es besteht kein Zweifel, dass ein Kind ein Segen ist. Aber der Preis für elterlichen Stress, den die Erziehung eines Kindes mit sich bringt, ist eine ganz andere Sache. In der Tat kann man sogar sagen, dass die Erziehung eines Kindes fast wie das Laufen eines Marathons ist.

 

Wenn eine Frau schwanger ist, wird ihr gesagt, dass Stress ein Risikofaktor ist und die Entwicklung des Babys beeinträchtigen kann. Das Leben einer Frau ändert sich jedoch ziemlich stark, sobald das Baby geboren ist, und es ist nicht so einfach, Stress zu vermeiden.

 

Ein guter Teil des Stresses entsteht durch einen modernen Trend: Kinder zu vielen außerschulischen Aktivitäten zu bewegen. In vielen Fällen tragen diese Aktivitäten dazu bei, dass die Eltern nicht genügend Zeit mit ihren Kindern verbringen.

 

Ein Ratschlag für Mütter ...

Die Probleme junger Menschen mit ihrem Körperbild

  • Thema: » Gesundheit » Ernährung und Diät »
Die Probleme junger Menschen mit ihrem Körperbild Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Top Artikel / Page 11

Probleme mit dem eigenen Körperbild entstehen aus einer Dissonanz zwischen unserer Körperwahrnehmung und dem Schönheitsideal der modernen Gesellschaft. In diesem Artikel werden wir die Ursachen und Auswirkungen auf Teenager und junge Erwachsene untersuchen.

 

Wenn wir über das Körperbild sprechen, dann meinen wir damit die mentale und subjektive Repräsentation unseres Aussehens. Manchmal entspricht diese Wahrnehmung der Realität. Allerdings kann es auch passieren, dass diese Wahrnehmung kaum weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte. Ein verzerrtes Körperbild entsteht aufgrund der Einstellung, Gefühle und Verhaltensweisen, die du deinem Körper gegenüber hast.

 

Die meisten Menschen sind mit mindestens einem Teil ihres Körpers nicht zufrieden. Dieses Gefühl ist vollkommen normal, so lange du nicht das Bedürfnis hast, alles zu unternehmen, um diesen vermeintlichen Makel zu beheben. Beispielsweise durch eine Operation, mit der du das betreffende Körperteil neu formen oder verändern willst.

 

Diesen Zustand bezeichnet man als negatives oder verzerrtes Körperbild. Wenn deine Unzufriedenheit dazu führt, dass du schädliche Verhaltensweisen annimmst, nur um deinen Körper zu verändern, ohne dabei auf mögliche körperliche oder psychische Risiken zu achten, dann hast du ein verzerrtes Körperbild.

 

Ursachen und Gründe für ein verzerrtes Körperbild ...

Workaholism: Ich bin arbeitssüchtig

  • Thema: » Berufswelt »
Workaholism: Ich bin arbeitssüchtig Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Top Artikel / Page 11

Glaubst du, dass du arbeitssüchtig bist? Opferst du dein Privat- und Familienleben für deine Arbeit? Der folgende Artikel wird dir dabei helfen, herauszufinden, was du tun musst, um dich auf den Weg der Besserung zu begeben und ein Gleichgewicht in deinem Leben zu finden.

 

Unter Arbeitssucht zu leiden, die auch als Workaholism bekannt ist, ist ein Problem, mit dem viele Menschen in der heutigen, stressigen Welt konfrontiert sind. In unserer arbeitsbesessenen Kultur ist es leicht zu glauben, dass es gut ist, ein Workaholic zu sein. Workaholics schaffen schließlich viel! Arbeitssüchtig zu sein, kann jedoch langfristig einige schwerwiegende negative Folgen haben.

 

In dem Artikel „Workaholism: A Review“ erklärt der Autor Steven Sussman, dass arbeitssüchtige Menschen nicht in der Lage sind, ein Gleichgewicht zwischen ihrem Privatleben und ihrem Arbeitsleben aufrechtzuerhalten.

 

Was nährt Workaholism? ...

Erfahrungen eine neue Bedeutung zu geben, ist für den Wandel unerlässlich

  • Thema: » Wohlbefinden » Gesunde Gewohnheiten »
Erfahrungen eine neue Bedeutung zu geben, ist für den Wandel unerlässlich Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Top Artikel / Page 11

Wenn du deinen Erfahrungen eine neue Bedeutung verleihst, kann dir das den Mut geben, um eine große Metamorphose zu beginnen. Lies im Folgenden weiter, um mehr darüber zu erfahren!

 

Wer hat nicht schon den Wunsch verspürt, unangenehme Erfahrungen für andere zu ändern, sodass sie ein bisschen angenehmer sind? Leider sprechen wir über etwas, das nicht immer möglich ist. Obwohl du möglicherweise nicht in der Lage bist, die Realität durch dein Verhalten zu verändern, liegt es dennoch in deinen Händen, deinen Erfahrungen eine neue Bedeutung zu geben.

 

Die Psychologie hat uns gelehrt, wie man dies durch einen kognitiven, humanistischen und integralen Ansatz macht. Darüber hinaus hat uns die Psychoanalyse auch einige Wege zur Transformation aufgezeigt.

 

In diesem Artikel zeigen wir dir, worum es dabei geht, wenn wir unseren Erfahrungen eine neue Bedeutung geben. Wir erklären dir auch, wie die Psychologie dazu beigetragen hat. Darüber hinaus erläutern wir, warum es ein transformatives Problem ist, wie du deinen Erfahrungen eine neue Bedeutung geben kannst und welche Vorteile dies hat.

 

Erfahrungen eine neue Bedeutung geben: Worum geht es? ...

Nicht permanent online sein, eine große Herausforderung

  • Thema: » Psychologie » Gesellschaftspsychologie »
Nicht permanent online sein, eine große Herausforderung Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Top Artikel / Page 11

Einer der zahlreichen Vorteile, die uns die neuen Technologien bieten, ist die Möglichkeit, dass wir uns sehr einfach mit anderen Menschen vernetzen können. Allerdings birgt die Nutzung auch einige Gefahren. Wenn du permanent online bist, dann kann das sehr schädliche Folgen haben. Daher solltest du wissen, warum es wichtig ist, dass du ab und zu offline bist. Lies weiter und erfahre, wie dir dies gelingen kann!

 

Können wir uns wirklich von der Technik trennen, wenn wir unser Telefon oder unseren Computer ständig bei uns haben? Sind wir in der Lage, unsere Geräte in den Flugmodus zu bringen, um eine kleine Pause von der digitalen Welt zu machen? Ist es wirklich gesund, dass wir uns rund um die Uhr für alle online zur Verfügung halten, die uns brauchen könnten?

 

Wie beinahe alles, was wir heute in unserem täglichen Leben besitzen, entwickeln sich auch die Technologien fortlaufend weiter und zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten entstehen. Dadurch sind viele Menschen beinahe besessen von der Vorstellung, kontinuierlich online sein zu müssen, um mit der ganzen Welt in Kontakt zu bleiben. Dabei kann es passieren, dass sie irgendwann die Realität und ihr wirkliches Leben vergessen. Was passiert, wenn wir diese Grenze überschreiten?

 

Heutzutage scheint es ein wichtiges Merkmal für einen fürsorglichen, fleißigen, erfolgreichen und großzügigen Menschen oder gar idealen Partner zu sein, wenn wir permanent erreichbar sind (sei es durch Email, soziale Netzwerke oder per Telefon). Allerdings solltest du bei aller Fürsorge und Verfügbarkeit für andere Menschen nicht vergessen, dass du immer der wichtigste Mensch in deinem Leben bist. Daher solltest du darauf achten, dass du dich und deine eigenen Bedürfnisse nicht vergisst.

 

Die Online-Welt ist wie ein Theater ...

Die beste Lösung ist oftmals nicht die bequemste

  • Thema: » Wohlbefinden » Selbstwertgefühl »
Die beste Lösung ist oftmals nicht die bequemste Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Top Artikel / Page 11

Die Angst davor, unsere Komfortzone zu verlassen, führt uns zum Scheitern. Der bloße Gedanke daran, negative Gefühle zu erfahren oder uns Herausforderungen zu stellen, veranlasst uns dazu, uns noch mehr an dem festzuklammern, was uns bereits heute schadet. Tatsächlich sind wir nahezu verliebt in unser eigenes Leiden. Daher werden wir uns jedem, der versucht, uns davon zu befreien, mit großem Engagement widersetzen.

 

Der sicherste und bequemste Weg ist oftmals nicht die beste Lösung. Obwohl du so deine Risiken minimierst, verringert sich gleichzeitig aber auch die Chance, dass du etwas lernen kannst.

 

Es gibt viele Situationen im Leben, in denen wir versuchen, die beste Lösung für unsere Probleme zu finden. Dabei kann es durchaus passieren, dass wir uns in einer Art und Weise verhalten, die uns noch weitere Probleme schafft.

 

Vielleicht verbleibst du zu sehr in deiner Komfortzone? Wenn du dies tust, dann lebst du dein Leben, indem du es vermeidest, unbekanntes Territorium zu betreten, weil neue Wege dich ängstigen.

 

Das Problem besteht darin, dass Menschen häufig in ihrer Komfortzone verbleiben, wenn sie nicht mit ihrem Leben zufrieden sind. Der beste Lebensstil stimmt oftmals nicht mit unseren wichtigen Lebenszielen oder Werten überein.

 

Auch bestehen in unserer Gesellschaft vielfach andere Erwartungen oder Wertvorstellungen. Es fühlt sich an, als würde uns etwas davon abhalten und uns nicht erlauben, das eine Hindernis zu umgehen, das unmöglich zu überwinden erscheint.

Wie kannst du eine gesunde Work-Life-Balance erreichen?

  • Thema: » Kultur »
Work-Life-Balance Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Archiv / Top Artikel / Page 11

“Ich glaube, dass Erfolg darin besteht, dass man in allen Lebensbereichen Erfolgsgeschichten vorweisen kann. Du kannst nicht wirklich als beruflich erfolgreich gelten, wenn dein Privatleben in Trümmern liegt.“

(Zig Ziglar)

 

Es ist sehr wichtig, dass du dir eine gesunde Work-Life-Balance schaffst. Die damit verbundenen Anstrengungen werden sich auf jeden Fall für dich lohnen, denn du wirst zufriedener und viel produktiver werden.

 

Eine gesunde Work-Life-Balance im Leben zu erreichen ist nicht immer ganz einfach. Durch den technologischen Fortschritt sind wir heutzutage oftmals rund um die Uhr beruflich verfügbar. Wenn du diese Situation kennst, dann weißt du, dass eine gesunde Work-Life-Balance dadurch noch schwerer zu erreichen ist. Daher ist es sehr wichtig, dass du dir selber Grenzen setzt, um einen Ausgleich zwischen deinem Beruf und deinem Privatleben zu schaffen.

 

Zunächst einmal solltest du verstehen, dass eine stärkere Vernetzung nicht gleichbedeutend mit höherer Produktivität ist. Daher ist es nicht zielführend, wenn du deine Freizeit oder deine Hobbies vernachlässigst, um stattdessen noch mehr zu arbeiten. Deine Produktivität wird sich dadurch nicht steigern.

 

Ganz im Gegenteil. Wenn du dich zu sehr auf dein berufliches Leben fokussierst, dann kann das viel Stress verursachen. Außerdem wirst du unzufriedener und unglücklicher werden. Daher ist es extrem wichtig, dass du eine gesunde Balance zwischen deinem Berufs- und deinem Privatleben schaffst. So wirst du den nötigen Ausgleich und genügend Erholung bekommen und dich insgesamt besser und gesünder fühlen.

 

Anzeichen dafür, dass du an deiner Work-Life-Balance arbeiten solltest ...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2001 - 2020 Ayusmedicus Blog: Leben, Gedanken, Emotionen, Sinn finden

E-Mail