:: Ayusmedicus Blog: Leben! :: :: Gedanken / Emotionen / Sinn finden ::
:: Ayusmedicus Blog: Leben! :::: Gedanken / Emotionen / Sinn finden ::

Ayusmedicus Blog: Gedanken ~ Emotionen ~ Psychologie: Rückblick

Top Artikel / Rückblick / Startseite

Beeinträchtigen feste Bindungen deine Freiheit?

Beeinträchtigen feste Bindungen deine Freiheit? Ayusmedicus Blog: Sinnwelt / Gedankenwelt - Top Artikel / Rückblick

„Du musst einen Kompromiss schließen. Und sobald du es tust, wird dir das Leben Antworten geben.“

(Les Marrón)

 

Heutzutage kommt es ziemlich häufig vor, dass wir festen Bindungen ausweichen. Vielleicht wählst du diesen Weg, weil du nicht weißt, wie man sich bindet. Oder weil du glaubst, dass sie es nicht wert seien, deine Freiheit aufzugeben.

 

Es gab eine Zeit, in der die Institution der Ehe ganz offiziell in Ungnade fiel: In den 1970er Jahren kam die Ehe aus der Mode und die Scheidungsrate schoss in die Höhe. Zu dieser Zeit erlebten Frauenrechtsbewegungen einen Aufschwung. Wollen Frauen also nicht länger Ehefrauen sein, weil sie um ihre Freiheit fürchten? Nein, denn seitdem sehen wir eine deutliche Tendenz zur „freien Liebe“. Wir nehmen heute an, dass die Bindung und die Formalisierung der Bindung uns die Freiheit nahmen. Wir wollen uns alle Türen offen halten und in der Lage sein, einfach zu gehen, wenn es nicht läuft, wie wir uns das vorstellen.

 

Der Trend verstärkte sich in den letzten Jahrzehnten. Wir sahen nicht nur auf die Ehe herab, sondern begannen auch, Beziehungen allgemein als eine Barriere zur Freiheit zu verstehen. Das Umwerben wurde immer seltener. An seiner Stelle tauchten andere Beziehungsformen auf, wie „Freunde mit gewissen Vorzügen“ oder einfach Gelegenheitssex.

  • Archiv / Artikel Rückblick / Page 1

  • 5 ungewöhnliche Angewohnheiten, die die Macht haben, dich glücklicher zu machen
  • In welche Richtung dein Leben geht, darüber entscheiden deine Werte, nicht deine Ziele
  • Die Kunst des Loslassens
  • Es gibt einen großen Unterschied zwischen aufgeben und wissen, wann es genug ist
  • Das Gesetz des Spiegels: Nutze andere, um deine Probleme zu lösen
  • Die tiefsten Wunden entstehen nicht durch scharfe Messer
  • Ich mag Menschen, die versuchen, zu verstehen, anstatt zu kritisieren
  • Wenn das Herz nicht weint, dann weint der Körper
  • Manchmal ist es nicht mit der Liebe, sondern mit der Geduld vorbei
  • Ich allein entscheide, wen ich in meinem Leben haben will
  • Lass nicht zu, dass deine Narben dich in etwas verwandeln, was du nicht bist

  • Kennst du die 14 wichtigsten Symptome einer Panikattacke?

  • 25 und 40, 50 und 30 – Der Altersunterschied in der Liebe

  • Du weißt nicht, wie stark du bist, bis du stark sein musst

  • Lass nicht zu, dass die Probleme anderer zu deinen werden

  • Was andere von dir denken ist ihre Wirklichkeit und nicht deine

  • Wenn die Abhängigkeit stirbt, wird die Freiheit geboren

  • Lerne, deine Gefühle zu akzeptieren

 

 

  • Archiv / Artikel Rückblick / Page 2

  • Ich mag diese bedeutsamen Menschen, die, ohne es zu wissen, meine Seele berühren
  • Es ist schade, dass du nicht sagst, was du fühlst
  • Halte dich vom Drama und den Personen, die es verursachen, fern
  • Lehre deinen Kindern den Wert von Dingen und nicht ihren Preis
  • Die Gabe, ein guter Mensch zu sein, liegt in kleinen Gesten verborgen
  • Emotionale Ablehnung – Je stärker man Gefühle von sich weist, desto mehr drängen sie heran
  • Den Menschen, die es verdienen, passieren gute Dinge
  • Erinnere dich an das Kind in dir,​ und bewahre es
  • Es ist mein Leben – Ich weiß jetzt, dass ich niemanden beeindrucken muss
  • Das Herz wird nicht alt, nur die Haut bekommt Falten
  • Eine Umarmung bedeutet, die Essenz der anderen Person einzuatmen
  • Wir können niemanden verlieren, weil wir niemanden besitzen

 

 

  • Archiv / Artikel Rückblick / Page 3

  • Die Geister, die du seit deiner Kindheit mit dir herumschleppst
  • Auch gute Menschen haben das Recht, Grenzen zu setzen
  • Welche seelischen Wunden hinterlässt eine toxische Beziehung?
  • Wenn dich deine Gedanken krank machen
  • Eine glückliche Beziehung lebt von diesen 4 Merkmalen
  • Erwarte nichts von niemandem – erwarte alles von dir
  • Seelenverwandte – in der Gegenwart vereint, aber durch das Schicksal getrennt
  • Das Leben wendet sich zum Guten, wenn du es am wenigsten erwartest
  • Neu anfangen – das geht am besten nach dem schlimmsten Ende
  • Du bist nicht was du erreichst, sondern was du überwindest
  • Mein Glück zählt: So wirst du mich nicht mehr behandeln!
  • Deine Komfortzone ist ein wunderbarer Ort, aber wachsen wirst du dort nicht

 

 

  • Archiv / Artikel Rückblick / Page 4

  • Eine liebevolle Umarmung ist mehr wert als jedes Geschenk der Welt
  • Wir verlieben uns in Gemeinsamkeiten, aber es sind die Unterschiede, die die Liebe erhalten
  • Das schwierige Gleichgewicht zwischen Festhalten und Gehen lassen
  • Ich hätte nie gedacht, dass im Glück so viel Traurigkeit verborgen liegt
  • Nicht glücklich zu sein, ist die größte Sünde, die du begehen kannst
  • Auch wenn du wegläufst, dein wahres Ich holt dich ein
  • Die 5 Feinde deiner Ziele
  • Warum bist du in der Defensive?
  • Hast du ein gesundes Selbstwertgefühl?
  • Die Stärke der Introvertierten
  • Loslassen bedeutet, deine Geschichte zu akzeptieren, nicht dein Schicksal
  • Immer viel geben und wenig zurückzuerhalten, ist ein Synonym für Erschöpfung
  • Wahre Liebe erscheint nicht einfach, man baut sie auf
  • Den Ärger, den wir versuchen einzusperren, ist am gefährlichsten

Bezugsquelle der Publikationen:

gedankenwelt.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2001 - 2019 Ayusmedicus Blog: Leben, Gedanken, Emotionen, Sinn finden

E-Mail